Neue Schmuckkollektion – urbaner Stil

Und jetzt?…die urbane Verwandlung

Eine Situation wie viele sie kennen oder doch ein Klischee? Mein Freund ist technikaffin und liebt es möglichst alles selber zu frickeln. Als leidenschaftlicher Triathlet (Thriatlon = Schwimmen, Radfahren, Laufen) repariert er das Meiste an seinem Rennrad selbst. Eines Abends war er mal wieder für mehrere Stunden im Keller verschwunden, um „die Kabelzüge zu erneuern“, so seine Worte. Es ist ohnehin ein Wunder , dass ich dies noch registriert hatte, da mich die technischen Details überhaupt nicht interessieren. Irgendwann stand er mit eben genannten Kabelzügen in unserem Wohnzimmer (!!) und berichtete detailliert von dem Wechsel derselbigen. Für mich hieß das „ins linke Ohr rein und ohne größeren Aufenthalt durch das rechte Ohr raus“. Abschließend hielt er mir die gebrauchten Kabelzüge unter die Nase mit der Frage, ob ich etwas damit anfangen könnte – woraufhin ich ihn ungläubig mit großen Augen anstarrte. Somit stopfte er sie in den Müll.

Nachts bin ich aufgewacht und schlich durch die Wohnung. Die Enden der Kabelzüge* ragten aus dem Mülleimer und erregten meine noch schläfrige Aufmerksamkeit. Ich zog sie etwas heraus und erstarrte. So edel und schön hatte ich sie gar nicht in Erinnerung. Vor meinem Auge verwoben sie sich zu einem eleganten Armreif, zu einem Collier, zu Ohrringen,…Schmuck überall! Ein Paradies…unerschöpflich, unglaublich, kreativ, recycling oder besser noch UP-cycling…ein Wortspiel.

Ich ging zurück ins Bett und tat kaum eine Auge zu, konnte den Morgen kaum abwarten, um all das auszuprobieren, was mir im Sturmflug durch den Kopf geschossen war.

Nach ersten Versuchen meine Schmuckideen umzusetzen war ich begeistert. Die perfekte Harmonie zwischen technischen Teilen und edlen Schmuckelementen voller Kontrast und stylish. Schmuck mal ganz anders. Das war der Beginn der Kreation meiner urbanen Schmuckkollektion: Fahrradaccessoires, die ich STILvoll in Halskette, Armbänder und Armreife verWANDLE. UP-cycling vom Feinsten. Und nun möchte ich euch mit meinen urbanen Schmuckstücken begeistern.
STILGEWANDT = urbane Verwandlung von Fahrradaccessoires = UP-Cycling vom Feinsten!

*Man muss wissen, dass sie aus feinen Edelstahlseilen bestehen und sich mit etwas Phantasie und Kreativität durchaus in ein edles Schmuckstück verwandeln ließen.